Andrea Saliger-Schwarz

MBSR-Kurse

Erkrath, Kreis Mettmann

"Man kann Wellen nicht aufhalten,

aber man kann lernen, zu surfen!"

nach Jon Kabat-Zinn

Was ist MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction)?

Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist eine sehr wirksame Methode, Menschen zu helfen, mit Stress, Schmerzen, Krankheiten oder anderen Herausforderungen des täglichen Lebens umzugehen.

Das MBSR-Programm wurde von dem Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn in den 70iger Jahren an der Medizinischen Universitätsklinik von Massachusetts, USA entwickelt und wird seitdem mit großem Erfolg weltweit angewendet.

Die Wirksamkeit von MBSR ist inzwischen durch zahlreiche Studien wissenschaftlich belegt worden. Die Studien dokumentieren eindrucksvoll die gesundheitsfördernde Wirkung von MBSR:

 

  • effektive Bewältigung von Stresssituationen

  • erhöhte Fähigkeit zur Entspannung

  • wachsendes Selbstvertrauen und Akzeptanz

  • mehr Lebensfreude und Vitalität

Was ist Achtsamkeit und wie kann sie helfen, mit Stress besser umzugehen?

Achtsamkeit ist eine wache, nicht wertende und entspannte Präsenz von Augenblick zu Augenblick. Bei der Übung der Achtsamkeit geht es darum, ohne zu urteilen und ohne ein bestimmtes Ziel zu verfolgen, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein. Mit einer offenen und wohlwollenden Haltung uns selbst gegenüber erleben und sehen wir die Dinge

so, wie sie sind.

Achtsamkeit ist ein Weg, der uns lehrt, uns selbst und die Welt auf eine lebendige und unmittelbare Weise zu erleben und mit Interesse, Geduld und liebevoller Zuwendung mit unserem Körper, unseren Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern bewusst umzugehen. 

Dies ermöglicht uns, uns aus gewohnheitsmäßigen automatischen Reaktionsmustern in Stress und bei Belastung zu lösen, Stress zu reduzieren und neue Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Das bedeutet, auch in schwierigen

Situationen in einem guten Kontakt mit sich zu sein, klare Entscheidungen treffen zu können und Unvermeidbarem mit Offenheit und Akzeptanz zu begegnen.

Die TeilnehmerInnen lernen bei der Schulung der Achtsamkeit durch kontinuierliches Üben, den Geist zu beruhigen und es ist möglich, Perioden tiefer innerer Ruhe und Entspannung zu erleben.

Achtsamkeit ist nicht nur der Schlüssel zu innerer Gelassenheit und Ruhe, sondern vor allem das Tor zum Hier & Jetzt!

Für wen eignet sich MBSR?

Das Training eignet sich für alle Menschen, die

  •  beruflich oder privat Stress erfahren und einen gesunden Umgang damit erlernen und so stressbedingten

     Krankheiten vorbeugen wollen (Burn-out-Prophylaxe)

  • die eine sinnvolle Ergänzung zu medizinischer und psychotherapeutischer Behandlung suchen (z.B. bei Angst, Depression oder Burn-out)

  • Menschen mit spezifischen Erkrankungen wie z.B. Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck), Kopfschmerzen und Migräne

  • Menschen, die einen (aktiven) Beitrag zum Erhalt und Schutz ihrer inneren Ausgeglichenheit und Gesundheit

    leisten und ihre Lebensqualität verbessern wollen

  • eine Methode zur Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung erlernen möchten

  • lernen möchten, mit sich selbst und anderen in einer neuen Art und Weise umzugehen.

Zum bequemen Einstieg in das Thema MBSR schauen Sie sich gerne folgende Videos an: